Sind Sie Architekt oder Designer?

Zugang zum Download Bereich

Opus

Eine mitreißende zeitgenössische Interpretation des Steins: Die Kunst der Intarsien trifft das Industriedesign

Sind Sie Architekt oder Designer?

Zugang zum Download Bereich

Opus

44 Marmorarten, 6 Muster, 25 verschiedene Farbpaletten, praktisch kein Ausschussmaterial: Die Kunst der Intarsien begibt sich in die Welt des Designs.

 

Opus ist eine revolutionäre Mamorintarsien Kollektion bestehend aus luxus Fussböden und Wandverkleidungen, eine avantgardistische Produktlinie für luxus interior design von Lithos Design Primes.

 

Die Zeichnungen, die farblichen Abstufungen und die Herstellungsmethode brechen mit dem klassischen Bild der Marmorintarsien und deren Verwendung für dekorative Zwecke, und eröffnen neue, innovative Wege. Die Kollektion präsentiert sich in einer breiten Palette unterschiedlicher Farbtöne und umfasst eine Serie an gebrauchsfertigen Modulen, die einerseits die hochwertige Qualität antiker Intarsien bewahren, andererseits durch ihr außergewöhnlich starkes Design eine völlig neue Sprache sprechen.

 

Aus einer Aneinanderreihung von 60 x 60 cm großer Module entstehen Dekore, die sich je nach Wunsch und Bedürfnis des Planers durch sich wiederholende stark materiell geprägte Muster erweitern lassen. Die einzelnen Elemente sind einfach zu verlegen und werden bereits gebrauchsfertig geliefert. Optik, Qualität und Wert entsprechen dabei jenen klassischer Intarsien, weisen jedoch verschiedene Vorteile auf: die Möglichkeit, unter zahlreichen Mustern zu wählen, deren ästhetischer und farblicher Akzent dank gewissenhafter Planung bereits im Vorhinein feststeht und die Freiheit, zeitgenössische Intarsien auf horizontale und vertikale, beliebig große Oberflächen anwenden zu könnenund das mit einem außergewöhnlich geringem Zeitaufwand.

 

Es entstehen daraus fortlaufende und unterbrochene geometrische Formen, grafische Destrukturierungen, Farbspiele mit delikaten Nuancen oder starken Farbkontrasten, in einem dezenten Stil oder einem fast optischen Design. All diese Muster werden zwar industriell hergestellt, folgen aber gleichzeitig den Regeln der antiken Intarsientechnik, bei der die Künstler bereits im 16. Jahrhundert die Steine nach Farben, Schattierungen und Maserungen wählten und bearbeiteten.

Mit dieser Kollektion erhält die bisher hauptsächlich bildhauerische Produktion von Lithos Design Primes einen eher malerischen Touch: Die dreidimensionalen Studien, die die Entwicklung der Marke bis 2015 prägten, werden durch das Spiel mit Farben erweitert. Ein Spiel, das aus einer Studie der Formen, einer sorgfältigen Wahl der Materialen, einer ausgeprägten Kenntnis von Farben, Nuancen, Maserungen und deren ästhetischen Eigenschaften entsteht und Kontraste zwischen Schatten, Hell und Dunkel unterstreicht.

Verfügbare Texturen – Opus