Hinterleuchteter Marmor: die Eleganz des Lichts

Marmor ist ein natürlicher Stein, der sich dank seiner Schönheit und der charakteristischen Lichtdurchlässigkeit einiger Sorten perfekt für die Hintergrundbeleuchtung eignet. Die Verwendung von Marmor in einer hinterleuchteten Wand verleiht dem Raum einen Hauch von Eleganz und Raffinesse.

Was ist eine hinterleuchtete Marmorwand?

Es ist eine Wand aus durchscheinendem Marmorplatten, die auf besondere Weise hinterleuchtet werden, um einen leuchtenden und suggestiven Effekt zu erzeugen. Die Lichtquelle, die auf der Rückseite des Materials angebracht ist, unterstreicht dessen ästhetische Eigenschaften und schafft eine stimmungsvolle Atmosphäre.


Die Hinterleuchtungstechnik von Lithos Design

Lithos Design hat sein Wissen über die Marmorverarbeitung mit Innovationen im Bereich der Beleuchtung kombiniert, um zwei optisch beeindruckende hinterleuchtete Wandkollektionen zu schaffen, die die lichtdurchlässigen Eigenschaften des Marmors optimal nutzen:

    • Pietre Luminose: Hamal, Mizar, Vega und Sole, vier nach den Sternen benannte, modulare und multifunktionale Designverkleidungen. Das Licht erweckt die Wand zum Leben, jede Facette, jede Maserung und jeder Unterschied in Neigung, Dicke und Gravur des Steins werden hervorgehoben.
    • Pietre Chiaroscure: die neue hinterleuchtete Kollektion, die anlässlich des Fuorisalone 2023 in Mailand vorgestellt wurde. Die hinterleuchteten Paneele aus Marmor Tweed und Stripes untersuchen die Dreidimensionalität weiter, indem sie mit der Graffito-Technik gleichzeitig auf zwei verschiedene Natursteine einwirken. Durch teilweises Entfernen des Abdeckmaterials wird das Muster auf das durchscheinende Hintergrundmaterial gezeichnet, wobei mit verschiedenen Ebenen der Gravurtiefe gespielt wird.

Die Produktkonfiguration ist für die jeweilige Installation optimiert, bei der jedes einzelne Modul mit einem eigenen LED-Hintergrundbeleuchtungssystem ausgestattet ist.

 

Pietre Luminose: Vega, Mizar, Sole e HamalPietre Luminose: Vega, Mizar, Sole e Hamal

 Pietre Luminose: Vega, Mizar, Sole und Hamal

 

Lithos_Design_Pietre_Chiaroscure

Pietre Chiaroscure: Tweed und Stripes

Unterschied zwischen Onyx und Marmor

Marmor und Onyx sind Natursteine mit erheblichen Unterschieden in Zusammensetzung, Aussehen und Eigenschaften.

Marmor wird wegen seiner Schönheit und Langlebigkeit häufig in der Architektur und Bildhauerei verwendet. Es ist ein relativ hartes Material und kann zu einer glatten, reflektierenden Oberfläche poliert werden. Weitere Informationen: Der Unterschied zwischen Calacatta- und Carrara-Marmor.

Der Unterschied zwischen Calacatta- und Carrara-Marmor.

Onyx ist bekannt für seine ausgeprägte Lichtdurchlässigkeit, die in einigen Fällen an Transparenz grenzt, sowie für seine leuchtenden Farben und Maserungen. Er wird häufig zur Herstellung von dekorativen Elementen wie Arbeitsplatten, Wandverkleidungen und Designobjekten verwendet.

Wie wird eine Onyxwand hinterleuchtet?

Die Vorgehensweise ist ähnlich wie bei Marmorwänden; in diesem Fall muss aufgrund der extremen Lichtdurchlässigkeit von Onyx mehr auf die Wahl der Lichtquelle und die Positionierung der Trägerstruktur geachtet werden, um unschöne Schatten oder übermäßige Lichtintensität zu vermeiden.

onice-giallo-afrodite

Onyx Giallo Afrodite

Reinigung und Pflege einer hinterleuchteten Marmorwand

Bei regelmäßiger Pflege bleibt die hinterleuchtete Marmorwand lange erhalten und behält ihre Schönheit. Es ist ratsam, speziell für Marmor bestimmte sanfte Reinigungsmittel zu verwenden und auf scheuernde Flüssigkeiten zu verzichten, die die Oberfläche beschädigen könnten. Es ist wichtig, die Wand regelmäßig mit einem weichen Tuch oder einem feuchten Schwamm zu reinigen, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Wo werden hinterleuchtete Wände aus Marmor und Onyx verwendet?

Diese speziellen Wände werden häufig in Design und Architektur eingesetzt, um eindrucksvolle und leuchtende optische Effekte zu erzielen.
Sie eignen sich besonders für exklusive Umgebungen wie Luxushotels, renommierte Restaurants, Lounges, Bars, Ausstellungshallen und hochwertige Geschäftsräume.

Ein Beispiel dafür ist das Projekt für das 5-Sterne-Wellness- & Sporthotel Jagdhof im Bayerischen Wald, wo die hinterleuchtete Wand Hamal die Räumlichkeiten der Luxury Pool Suite veredelt und ihr einen Hauch von absoluter Eleganz verleiht.

parete-retroilluminata-hamal

Hinterleuchtete Marmorwand Hamal | Wellness- & Sporthotel Jagdhof, Deutschland

parete-retroilluminata-in-marmo-hamal

Hinterleuchtete Marmorwand Hamal | Wellness- & Sporthotel Jagdhof, Deutschland

In den Büros von Ashan von Gonye Design fiel die Wahl auf die LED-hinterleuchtete Wand Mizar, die mit ihrem vom funkelnden Schweif der Kometen inspirierten Design Licht und ein Gefühl der Behaglichkeit in den eleganten Empfangsbereich bringt.

parete-retroilluminata-marmo-mizar

Hinterleuchtete Marmorwand Mizar | Büros Ashan by Gonye Design, Türkei

Wo sind unsere hinterleuchteten Marmorwände zu sehen?

Im österreichischen, komplett dem Design verschriebenen Ausstellungsraum Department One ist unsere Leuchtwand Hamal ausgestellt.
Department One GmbH
Fürhölzl 2, 6341 Ebbs

parete-retroilluminata--pietra-hamal

Hinterleuchtete Marmorwand Hamal | Showroom Department One, Österreich

In Mailand auf der Ausstellungsfläche MetroQuality im Herzen des Künstlerviertels Brera können Sie die neue hinterleuchtete Wand Tweed Smeraldo bewundern.
Via Solferino, 24 – 20121 Milano (MI) – Italien.

parete-retroilluminata-in-marmo-tweed

Hinterleuchtete Marmorwand Tweed | MetroQuality, Mailand, Italien

In New York im Ausstellungsraum Angela Brown Ltd ist die hinterleuchtete Wand Tweed Caramello ausgestellt.
Angela Brown Ltd
153 W 27th St #605, New York, NY 10001, USA

parete-retroilluminata-tweed-caramello

Hinterleuchtete Marmorwand Tweed | Angela Brown Ltd, New York City

Sind Sie von der Schönheit der hinterleuchteten Marmorwände beeindruckt?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Zugang

Sind Sie noch kein registrierter Nutzer? Registrieren Sie sich hier
Möchten Sie Ihr Passwort ändern? Klicken Sie hier
Für weitere Infos hier anklicken