Können Design Marmorwandverkleidungen Räume aufwärmen?

Können Design Marmorwandverkleidungen Räume aufwärmen?

Sicher! Immerhin ist es nur eine Frage der Politur!

 

Marmor wurde nie als richtig konzipiert, um intime und warme Räume zu schaffen.

Und das war noch nie so falsch!

Mit unseren Design Marmorwandverkleidungen wollten wir diesem Material einen neuen und zeitgenössischen Zauber verleihen, durch die Auswahl einer genauen und breiten Palette von Oberflächen, um die Textur der Materie hervorzuheben und ihre gesamte Ausdruckskraft zu erkunden.

 

Ist Marmor ein „kaltes“ Material?

Wenn Räume aufgewärmt werden müssen, fällt kaum Marmor als mögliches Material ein, um Räume gemütlicher zu machen.

Und dies ist auf das häufigste Bild zurückzuführen, das wir von Marmor haben: eine „kalte“ polierte Oberfläche, die sich am besten für Badezimmer oder als Küchenarbeitsplatte eignet; sicherlich nicht, um warme und intime Wohnräume zu gestalten.

Von Anfang an konzentrierten wir uns auf die Innovation der Marmorverarbeitung, aber auch auf die Art und Weise, wie wir dieses natürliche Material konzipieren, um ihm eine zeitgenössischere Wende zu verleihen.

Dank unserer fortgeschrittenen Technologie hatten wir die Möglichkeit, alle Register zu ziehen, um neue Methoden für die Verarbeitung des Marmors einzuführen, auch durch die Untersuchung von der dreidimensionalen Steingravur. Dadurch können wir das Spektrum der möglichen Oberflächen erweitern und jede natürliche Textur vollkommen zum Ausdruck bringen.

 

Tropico, Nutrowell centre von Rafael Borrego.

 

Es ist nur eine Frage der Politur!

  • Zusammen mit unserer Materialpalette haben wir eine Reihe von Oberflächen identifiziert, um die Taktilität und die Qualitäten der Materie weiter hervorzuheben und gleichzeitig die Erfahrung der Bewohner zu verbessern.

    Dank 3D-Gravuren konnten wir tatsächlich nicht nur die polierte Politur auf Oberflächen auftragen, sondern auch andere, die die Materie hervorheben und die Innenverkleidung so eindrucksvoll machen konnten.

    Denken wir über eine 3D-Marmorwandtextur nach und darüber, wie eine geschliffene Politur die Materie und jede einzelne Gravur des Steins hervorheben könnte, damit Design Marmorwandverkleidungen weicher, gerader und mit einem umfassenden Charme erscheinen würden.

    Die Materie wird in all ihren Adern, Farbtönen und Besonderheiten tief gefeiert und schafft eine unauflösliche Verbindung mit dem herausgeschnittenen Muster.

 

Dann wärmen wir Räume mit Marmor auf!

Mit dieser Auswahl an Oberflächen war Marmor noch nie ein Material, das so vielseitig ist und in verschiedene Einrichtungsstile passt.

Forschung und Innovation haben sicherlich auf den Gestaltungsmöglichkeiten von Marmor aufgebaut und haben es ermöglicht, Räume zu schaffen, in denen Marmor hilft, unterschiedliche Atmosphären, Stimmungen und Stile zu maßschneidern.

Es geht also nicht nur um Muster, sondern auch um Materialien und Polituren.

Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um zuerst die bevorzugte Textur und dann die passenden Material und Politur zu identifizieren, um alle funktionalen und ästhetischen Bedürfnisse zu erfüllen.

Wo werden die Design Marmorwandverkleidungen installiert?

Welche Stimmung oder Stil kennzeichnet den Raum?

Wie werden die Bewohner mit dem Raum interagieren?

 

Mit diesen Informationen helfen wir unseren Kunden, das geeignete Material und die dazugehörige Politur auszuwählen, um ihre Marmorwandverkleidung zu vervollständigen und ihre Räume funktional und stilvoll zu gestalten, wie sie es sich vorgestellt haben.

Schließlich ist es auch für uns ein Traum, eine Raumgestaltungsidee in die Realität umzusetzen!

 

Zugang

Sind Sie noch kein registrierter Nutzer? Registrieren Sie sich hier
Für weitere Infos hier anklicken